______Evening Star

Home

Startseite

SITE

Singleleben
Ruhelos
Vier Jahreszeiten
Filmfreak

ABOUT

... me

Kontakt

Gästebuch
Webmail

Links

Ernuwieder
Samtstimme
Hänschen

Weiter lesen

Abonnieren

CREDITS

Designer
Powered by
Vorfreude

Die Tage werden kürzer.
Abends wird es früher dunkel und morgens später hell. Mein Auto durchbricht auf dem Weg zur Arbeit die Nebelschwaden und auch des Tags liegt Feuchtigkeit in der Luft. Die Sonne versteckt sich hinter dichtem Dunst. Noch vor einigen Monaten lächelte ich abwertend über Sitzheizungen, doch heute bekam ich ein Gespür für 8 Grad Celsius *brrrr*
Die bunten Blätter an den Bäumen und auch als Deko in manchen Räumen zeigen es deutlich: Es ist Herbst.
Gestern kam mein Paket. Darin befanden sich Vollmilchgespenster und Monsteraugen.
Nur noch zwei Wochen bis Halloween. Auch dieses Jahr werden wohl die kleinen Gespenster und Monster in den Laden kommen. Ihre Augen lachen, wenn sie gemeinsam rufen "Gib uns was zu lecken, sonst müssen wir dich necken". Und dieses Jahr bin ich vorbereitet. Letztes Jahr musste die Verpflegung meiner Kollegin herhalten. Aber glaubt mir, bei Knoppers und Keksen freuen sich diese Monster nur halb so sehr.
Einen Kürbis für die Leckereien habe ich ebenfalls. Muss doch eine schöne Schale haben, so ein Vollmilchgespenst.
Auf das Hexenkostüm werde ich wohl oder übel verzichten müssen. Ganz feierlich zelebrieren wir die Inventur am Tage des Monatsabschlusses, und ich würde wetten, der Bezirksleitung wäre das zuviel.

Darf ich gestehen, dass mein bescheidenes Reich nicht geschmückt ist? Den Herbst mag ich trotz der bunten Blätter nicht so gern und gehe lieber direkt in den Winter über.
Und so ziehe ich mich nun wieder zurück, denn meine Winterlandschaft möchte geplant werden.

Nasse Blätter sind rutschig. Langsam gehen

15.10.06 17:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de